Gemeindenachrichten

25.03.20
Informationen zu den auf dem Chrüttlihof wohnhaften Aslysuchenden

Information zu den auf dem Chrütlihof wohnhaften Asylsuchenden

Im Moment leben in Rodersdorf auf dem Chrütlihof fünf Asylsuchende. Vier sind bereits Mitte Februar in Rodersdorf eingezogen und haben zuvor in der Asylunterkunft in Witterswil gewohnt. Letzte Woche ist ein zusätzlicher Asylsuchender eingetroffen, der zuvor im solothurnischen Übergangszentrum gewohnt hat. Es handelt sich bei allen fünf Asylsuchenden um junge Männer, die ursprünglich aus den Ländern Syrien, Afghanistan, der Türkei und Sri Lanka kommen. Die Kontakte mit der Asylkommission haben stattgefunden und die Männer werden nun von der Kommission sehr gut betreut. Die Asylsuchenden sind bestens über die momentane Corona-Situation informiert und wissen, wie sie sich zu verhalten haben. Sobald sich die Situation um Covid-19 für uns alle entschärft, werden die Integrationsbemühungen und die Ausbildung der Asylsuchenden wieder vorangetrieben. Im Moment ist dies leider nur erschwert möglich.


Jonas Maienfisch

Gemeindeinfo
Gemeindeverwaltung
Leimenstrasse 2
4118 Rodersdorf
Telefon 061 731 33 16
Fax 061 731 30 24
E-Mail
Kontakt
Schalteröffnungszeiten
  • Dienstag 07.30 - 11.00 Uhr
  • Mittwoch 14.00 - 16.00
  • Donnerstag 17.30 - 19.00
  • Telefonische Auskünfte
    9.00 - 11.30 / 14.00 - 16.30